Anfahrtsbeschreibungen

>>TRAININGS- UND BERATUNGSRAUM IM EULENWEG 16 IN STADTALLENDORF

Google Maps mit Routenplaner

********************************************************************************************

TRAININGSGELÄNDE WALD STADTALLENDORF

Kurze Übersichtsbeschreibung:

Die Hauptzufahrt liegt an der B454 zwischen Stadtallendorf und Neustadt. Wenn Sie von Stadtallendorf Richtung Neustadt fahren, geht die B454 ab der Aral-Tankstelle im Industriegebiet Nord-Ost (die Sie auf Ihrer rechten Seite sehen) leicht bergab. Unten im Tal sehen Sie die abzweigende Niederrheinische Straße mit einem weißen Schild „Bundeswehr Stadtallendorf“. Bereits ca. 50 Meter VOR dem nach rechts abbiegenden Niederrheinischen Straße biegen Sie bitte rechts in den geschotterten Waldweg ein (falls die Schranke zu ist, lässt sie sich – obwohl sie verschlossen aussieht – leicht aufstoßen). Den Waldweg fahren Sie solange geradeaus durch, bis Sie auf Ihrer linken Seite das letzte eingezäunte Waldgrundstück sehen. Davor ist links eine Einfahrt und Sie können direkt in dem Bereich vor dem Eingangstörchen parken. Bitte keine fremden Einfahrten zuparken. Danke!

Hier die längere Beschreibung zum Trainingsgelände Wald Stadtallendorf mit einer Straßenangabe fürs Navigationsgerät (Achtung: Die Straßenangabe ist das letzte Haus in der Nähe des Waldgeländes, ab dann bitte sorgfältig folgende Beschreibung lesen):

Für das Navigationsgerät können Sie folgendes eingeben: Niederrheinische Straße 30, 35260 Stadtallendorf. Dann sind Sie auf der Höhe des Gebäudes „Alte Wache“. Das Gebäude „Alte Wache“ befindet sich AUF IHRER RECHTEN SEITE (falls nicht – falls Sie von der anderen Seite gekommen sind – müssen Sie drehen). Von dort aus die Niederrheinischen Straße bis zur T-Kreuzung fahren (rechts geht es auf der B454 nach Neustadt, links geht es auf der B454 Richtung Stadtallendorf und Kirchhain (Richtung Industriegebiet Nord-Ost). An dieser T-Kreuzung LINKS abbiegen und bereits nach ca. 50 Metern wieder LINKS in den Waldweg einbiegen. Wenn Sie von Anfang an über die B454 aus Richtung Marburg/Kirchhain kommend nach Stadtallendorf einfahren, fahren Sie solange auf der B454 geradeaus (vorbei am Industriegebiet Nord-Ost), bis Sie in der Talsenke schon von weitem ein weißes Schild „Bundeswehr Stadtallendorf“ sehen, welches nach rechts in die Niederrrheinische Straße leiten will. Ca. 50 Meter VOR dem rechts-Abzweig der Niederrheinischen Straße biegen Sie bitte in den Waldweg RECHTS ein. Von der anderen Richtung, von Neustadt aus Richtung Stadtallendorf auf der B454, liegt der Waldweg 50 Meter NACH der Linksabbiegemöglichkeit Richtung Bundeswehr.

Wenn Sie in den Waldweg eingebogen sind, bleiben Sie auf diesem geschotterten Waldweg immer geradeaus, bis Sie – als letztes Grundstück auf der linken Seite – ein eingezäuntes Gelände mit grüner Holzhütte und zeitweilig auch Hundesportgeräten darauf sehen. Links vor diesem Gelände ist eine Einfahrt mit Parkmöglichkeiten direkt vor dem Zaun/Törchen unseres Waldgeländes. Sie können bitte in die Einfahrt hereinfahren und in dem Bereich direkt vor dem Törchen parken. Auch möglich ist, das Auto seitlich am Waldweg zu parken (in Höhe des Trainingsgeländes, wenn man die grüne Holzhütte sieht). Dabei bitte darauf achten, dass noch weitere Fahrzeuge auf dem Waldweg durchpassen können. BITTE KEINE FREMDEN EINFAHRTEN VON ANDEREN WALDGRUNDSTÜCKEN ZUPARKEN, BITTE NUR DIREKT IN UNSEREM BEREICH VOR UNSEREM EINGANGSTÖRCHEN (und zur Not und am Rand des Waldweges parken, so dass andere Autos noch bequem durchkommen).  Sollte die Schranke des Waldweges, in den man von der B454 biegt, zu sein, kann man sie einfach öffnen, indem man den Schrankenbügel nach vorne schiebt (obwohl ein Bügel mit Schloss davor hängt, ist die Schranke in der Regel nicht abgeschlossen und man kann sie einfach öffnen, sie ist auch leichtgängig). Den Waldweg dann bitte immer gerade aus fahren und dann ist es das letzte Grundstück auf der linken Seite (mit grüner Holzhütte und Hundesportgeräten darauf). Hier nochmal die wichtige Bitte: BITTE PARKEN SIE DIREKT IN MEINER GROSSEN, GERÄUMIGEN EINFAHRT VOR DEM EINGANGSTÖRCHEN ZU MEINEM WALDGELÄNDE. SIE KÖNNEN AUCH MEINEN WEISSEN BUS ZUPARKEN: Herzlichen Dank fürs Beachten!    

Update September 2021 für die Einfahrt in den Waldweg von der Niederrheinischen Straße aus: Wenn nicht allzugroßer Baustellenverkehr ist, können Sie – ca. 100 Meter schräg gegenüber von der Alten Wache, Niederrheinische Straße 30, links in den Waldweg einbiegen. Das ist dort, wo ein hohes weißes Silo steht. Die Einfahrt ist breit und geteert (manchmal erdbeschmutzt) und Sie folgen bitte dem asphaltierten Feldweg, der nach ca. 80 Metern leicht RECHTS eine Kurve macht und dann ist es das ERSTE Waldgrundstück auf der rechten Seite, wo eine grüne Holzhütte draufsteht. Bitte rechts in in die Einfahrt fahren und direkt vor dem Törchen parken. Danke!

Stadtallendorf_Waldgelände

 

 

 

 

 

********************************************************************************************

>> AGILITY-TRAININGSWIESE IN LANGENSTEIN:

Sie fahren von Ortsmitte (Kirchhain-)Langenstein in Richtung Erksdorf. Ca. 100 m hinter dem Ortsausgangsschild von Langenstein befindet sich der Fußballplatz von Langenstein. Direkt vor dem Fußballplatz bitte RECHTS einbiegen und dem asphaltierten Feldweg geradeaus folgen. Der Feldweg geht leicht bergab und nach wenigen hundert Metern sehen Sie auf der rechten Seite eine große Wiese. Das ist die Trainingswiese.
Parkmöglichkeiten gibt es am Rande des Feldweges.

GPS Koordinaten Traingswiese Langenstein: 50°50’04.7″N 8°58’02.6″E